www.bruneck.info

Bruneck in Südtirol

Bruneck (ital. Brunico) liegt an der Einmündung des Tauferer Tales in Südtirol und ist der Hauptort des Pustertales. Es ist der einzige Pusterer Ort, der die Stadtrechte besitzt. Die Gemeinde Bruneck, die in ein rundkuppiges Mittelgebirge eingebettet ist, umfasst Reischach, St. Georgen, Aufhofen, Dietenheim sowie Stegen.

Die viertgrößte Stadt Südtirols wurde 1251 vom Brixner Bischof Bruno gegründet, um ein Gegengewicht zur weltlichen Macht der Tiroler Fürsten im nahen St. Lorenzen zu schaffen. Sie bestand aus einer zwischen Burgberg und Rienzufer eingezwängten Häuserzeile, die von starken Mauern und Türmen umgeben war und zusammen mit der Burg ein geschlossenes Befestigungssystem bildete. Diese Anlage der Altstadt ist bis heute nahezu unverändert und macht Bruneck somit zu einem kleinen, gemütlichen Städtchen wie im Mittelalter.

Südtirol Gastronomieführer: Landgasthöfe in Südtirol

Landgasthöfe in Südtirol

In diesem Gastronomieführer werden 85 Gasthäuser in Südtirol, die sich durch Ihre schöne Lage und hervorragende Küche auszeichnen, vorgestellt.

Motoradführer - Die schönsten Routen: Dolomiten und Südtirol

Motorradführer: Die schönsten Routen

10 Motorradrouten in Südtirol für jeden Geschmack: mediterran anmutende Ortschaften, saftig grüne Täler und herausfordernde Passstraßen.